Dünenkerl

"Es gibt Orte, die wir immer im Herzen tragen werden. Egal wann, wo und wie."

Die Sehnsucht nach dem flexiblen Ort ist mit dem richtigen Bullikonzept möglich.

 

Jeder Winkel im Bus wird genutzt und kein Platz verschwendet. Denn jeder, der schon einmal in einem Van oder Transporter unterwegs war, weiß, wie wichtig Platz sein kann. 

 

Einen Schlafwagen, ein Wohnmobil, ein Alltagsauto oder einen Transporter? Oder alles kombiniert? Wir machen dir den Ausbau dazu. 

Schritt 01: Zu einem guten Ausbau gehört auch ein funktionierender Bus. Sonst ist alle Mühe umsonst und kostet nur unnötig Geld. Unser Bulli wird auf Herz und Nieren geprüft. Den TÜV hat er anschließend bestanden. So sollte deiner für uns bereit stehen. Alt oder neu ist dabei egal. Am besten vor unserer Werkstatttür. 

Schritt 02: Es wird geplant und gedacht. Verworfen und neu konstruiert. Dann geht es ans Werk. Gerne stecken wir unsere Erfahrung in deinen Bus. Aber du kannst natürlich auch deine eigene Kreativität mit einfließen lassen. Du wirst von uns gelenkt und zum Ziel gebracht.

Schritt 03: Nun geht es ans Werk. Boden, Wandverkleidungen und Möbel werden in der Werkstatt auf Maß vorgefertigt.

Schritt 03: Montage des Innenausbaus. Der vorgefertigte Boden und die Wände werden nach dem trocknen montiert.

Schritt 04: Schrank und Bett werden an Ort und Stelle gebracht und befestigt. Das Raumkonzept geht auf.

Schritt 05: Und dann wächst schnell zusammen was zusammen gehört: letzte Handgriffe.

Schritt 06: Letzter Schnick Schnack und was Spaß macht

Schritt 07: Fertig! Für die großen und wichtigen Dinge dieser Erde. Wir sind stolz auf unseren Dünenkerl.

 

 

Der Bus muss flexibel und alltagstauglich sein. Denn er soll ja nicht nur als Campingmobil, sondern auch weiterhin im Alltag und auch als Transporter genutzt werden. Diese Facetten gehören zu unserem Konzept.  

Du bist interessiert? Dann melde dich bei uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.